Russian
 

Nikolai Valuev ist seit Sonntag in Nürnberg

 
 
Nikolai Valuev ist in Nürnberg: Der WBA-Weltmeister im Schwergewicht landete am Sonntag um 17.48 Uhr - also mit 18-minütiger Verspätung - auf dem Airport der Franken-Metropole. Von dort aus fuhr der 36-Jährige gemeinsam mit seinem Trainer Alexander Zimin in einem Vip-Shuttle in ein Hotel, um vor Ort Quartier zu beziehen. Nur kurz danach stand dort ein Besuch der Sauna auf der Tagesordnung.
 
"Ich freue mich auf den Kampf am 7. November. Ich habe mich sehr intensiv und konzentriert vorbereitet und will den WM-Titel verteidigen", erklärte Valuev nach seiner Ankunft. Eigentlich sind Flüge nicht so angenehm für den 2,13 Meter großen Schwergewichtler. "Doch diesmal war das anders", berichtete er. "Ich habe in der Maschine extra einen Platz mit viel Beinfreiheit bekommen." 
 

Sein britischer Herausforderer David Haye, der im Vorfeld des Fights kaum eine Gelegenheit ausließ, Valuev verbal zu attackieren, wird am Montagvormittag in Nürnberg erwartet. Am Dienstag werden sich die beiden Kontrahenten zusammen mit ihren Trainern dann um 13.00 Uhr im Einkaufszentrum Mercado (Carl-von-Linde-Straße 5, 90491 Nürnberg) bei einem öffentlichen Pressetraining präsentieren.

 

Eintrittskarten für die Boxgala am 7. November in der ARENA NÜRNBERGER VERSICHERUNG gibt es unter der Tickethotline 01805 / 10 14 14 (€ 0,14 / min) und online unter www.ticketcorner.com.