Russian
 

Der Kampf findet statt!

 
 
Nach Angaben von Chris Meyer, Direktor von Sauerland Events, gibt es keine Hürden mehr bezüglich des anstehenden Kampfes zwischen Valuev und Haye.
 
Der US-Amerikaner John Ruiz hatte sich zuvor beschwert gehabt und als offizieller WBA-Herausforderer auf sein Recht um den Titelkampf beharren wollen.
 
Mittlerweile konnten sich Sauerland Events mit dem Team Ruiz einigen, sodass der Weg zum Aufeinander treffen zwischen Valuev und Haye frei ist. Jetzt muss nur noch der vereinbarte Vertrag von Ruiz bzw. seinen Anwälten unterschrieben werden.

Die Fernsehsender ARD, für die Ausstrahlung in Deutschland verantwortlich und Sky Box, welcher im Britischen Raum senden wird, haben den 7. November als Datum für den WM-Fight auserkoren.

Es muss nur noch das Datum für die Pressekonferenz festgelegt werden.