Russian
 

Boris Dimitrov: Haye hat sich vor Nikolai anständig verhalten

 
 
Boris Dimitrov, der Manager des Schwergewichtsweltmeisters Nikolai Valuev, teilt mit, dass sich David Haye während der Pressekonferenz gesittet und gut benommen hat: " Auf der Pressekonferenz hat sich Haye anständig verhalten und hat sich auch keinerlei direkte Beleidigungen gegen Nikolai erlaubt.
 
Haye hatte nur während des Foto-Shootings einige unanständige Gesten gemacht.Solche Sachen erschrecken Nikolai jedoch keinesfalls."
 

" Natürlich gibt es auch einige Boxer die gerne an solchen Ereignissen, wie an einer Pressekonferenz gerne Elemente einer "Show" einbringen. Die meisten Boxer aus dem russisch sprechendem Raum distanzieren sich jedoch glücklicherweise aus solchen "Nummern" " , so der Manager weiter.

 

Am Ende teilte Boris Dimitrov noch mit, dass sich Valuev momentan noch in St. Petersburg aufhällt und anfang Oktober nach Deutschland fliegt um das endgültige Abschlusstraining zu beginnen.