Valuev übergibt Boxmantel an glücklichen Meistbietenden.
 
 
Porta Westfalica, 18.09.2008. Bei einer Wohltätigkeitsveranstaltung in Porta Westfalica hat sich der WBA-Schwergewichtsweltmeister, Nikolai Valuev in Anwesenheit von action medeor Mitarbeiterin, Angela Zeithammer mit Christian Böe getroffen, um diesen seinen signierten Boxmantel zu übergeben.
medeor hatte zuvor mit der Hilfe des russischen Boxweltmeisters eine Internetversteigerung ins Leben gerufen, deren kompletter Erlös dem Medikamentenhilfswerk zugute kommen sollte.
 
Valuev stellte seinen Boxmantel zur Verfügung, welchen er an seinem Weltmeisterschaftskampf gegen den Amerikaner John Ruiz getragen hatte. Dieser Weltmeisterschaftsmantel wurde dann über eine Charity-Versteigerung des Internetauktionshauses eBay zum Erwerb freigegeben. Die gebotene Summe des Meistbietenden, in Höhe von 1.210 €, wird von Nikolai Valuev direkt als Spende an action medeor weitergeführt, welche diesen stolzen Betrag dazu benutzen werden, Direkthilfe bei bedürftigen Regionen auf der ganzen Welt zu betreiben. Detailierte Informationen bezüglich des Einsatzes der Spende findet man hier. >>Hier klicken
 

 

Valuev war über das Ergebnis sehr zufrieden und hofft den bedürftigen Kindern eine Hilfe gewesen zu sein: „Überall wo Kinder in Not sind, müssen wir helfen. Sie sind das schwächste Glied unserer Gesellschaft. Ich freue mich, dass diese Aktion dazu beiträgt, dass sich die Basisgesundheitsversorgung von Kindern in armen Ländern verbessert“.
Hier ein Dank an medeor für ihr lobenswertes Engagement, Christian Böe für sein großzügiges Gebot und D&F ISP für die ehrenamtliche Unterstützung.