Valuev gegen Ruiz  
     
 

Nikolai Valuev wird wahrscheinlich noch Ende August gegen John Ruiz um die vakante WBA-Weltmeisterschaft im Schwergewicht boxen.

 
  Nachdem der Usbeke Ruslan Chagaev seine Pflichtverteidigung gegen den früheren Titelträger aus St. Petersburg zum zweiten Mal in Folge abgesagt hatte, entschied die World Boxing Association im argentinischen Buenos Aires , dass es zum zweiten Duell der beiden Ex-Champions kommt.
  Nikolai Valuev, derzeit Nummer eins der WBA und John Ruiz, der Weltranglisten Zweite, hatten sich schon einmal im Dezember 2005 in der Berliner Max-Schmeling-Halle gegenübergestanden. Damals feierte Valuev einen Punktsieg und wurde somit Russlands erster Weltmeister im Schwergewicht. Jetzt wird es erneut zum Duell der früheren WBA-Weltmeister kommen.
 
  Der Sieger dieses Kampfes wird bei der WBA als regulärer Champion geführt, ist aber anschließend verpflichtet, bis zum 26. Juni 2009 seinen Titel gegen den Usbeken Ruslan Chagaev zu Verteidigen. Er sollte seinen WM-Titel am 5. Juli in Halle / Westfalen gegen Nikolai Valuev verteidigen, erlitt aber, nach Angaben seines Boxstalls, im letzten Sparring einen Achillesehnenriss.