Nikolai Valuev trainiert weiterhin in Deutschland
     
 

Heute ist der Schwergewichtsboxer Nikolai Valuev in der Stadt Berlin gelandet, in welcher er am 30. August 2008 auf den Amerikaner John Ruiz treffen wird.

 
  Nach der Landung auf dem Flughafen Schönefeld am frühen Morgen, haben sich der Boxer und sein Trainer Alexander Zimin direkt in das 30 Kilometer entfernte Sportzentrum Kienbaum begeben. In der eben benannten Sporteinrichtung wird die letzte Trainingsphase für den kommenden Kampf gegen John Ruiz stattfinden.
  In den nächsten drei Wochen wird Nikolai Valuev hier seine Sparringskämpfe absolvieren.Am 30. August kommt es schließlich in der deutschen Hauptstadt zu dem Weltmeisterschaftskampf im Schwergewicht um den WBA-Titel.
   
  Die Begegnung hat einen nennenswerten Charakter, da sich beide Boxer schon einmal im Dezember 2005 gegenüber standen. Damals kam Nikolai Valuev als Sieger hervor und wurde zum Schwergewichtweltmeister der WBA.