Valuev als Schirmherr für Spendenaktion.
 
 
Barkhausen, 18.09.2008. Bei einer Spendenaktion für Straßenkinder in St. Petersburg, hat sich der Schwergewichtsboxer als Schirmherr zur Verfügung gestellt und somit dazu beigetragen ein höchstmöglich positives Ergebnis zu erreichen.
 
Am 6 & 7 Juni 2008 fand im Möbelhaus porta! in Barkhausen eine Spendenaktion zu Gunsten der Straßenkinder in St. Petersburg statt. Organisiert und durchgeführt wurde die Aktion von einer Projektgruppe des Weiterbildungskurses zum Sozialmanager (Wittekindshof Bad Oeynhausen). Verantwortlich für das Team war Jack Kerbs (Mitarbeiter der Kinderarche und Kursteilnehmer) und Stefan Brinkmann (Mitarbeiter des Wittekindshofes und Kursteilnehmer). Die Mitarbeiter der Stiftung Kindearche in St. Petersburg haben durch harte Arbeit eine reibungslose Spendenaktion in Leben gerufen. Neben einem großen Sponsorenlauf, an dem über 60 Läufer und 300 Sponsoren teilnahmen, gab es noch weitere Aktionen wie ein Glücksrad und einer großen Tombola.
Leider konnte Nikolai Valuev am 6 & 7 Juni nicht anwesend sein konnte, da sich sein Terminkalender, durch die Verschiebung seines Kampfes, geändert hat.
So hat sich der Schwergewichtsweltmeister am 18.09.2008 im Cafébereich des Möbelhauses porta! in Barkhausen eingefunden um sich bei allen Freunden und Spendern für die Unterstützung am 6 & 7 Juni zu bedanken.
Valuev ist selbst Bürger St. Petersburgs, kennt die Probleme seiner Heimatstadt und die Zustände von den Kindern in den Straßen. Begleitet von Fans und Presse berichtete der Champ aus seiner Sicht über die Situation der benachteiligten Kinder.
 

 

Nebenbei hat Nikolai Valuev noch Autogramme verteilt und man konnte handsignierte Boxhandschuhe ersteigern.
Am Ende hatte man die stolze Summe von rund 32.000€ eingenommen, die ein großes Stück dazu beitragen kann den ehemaligen Straßenkindern ein Zuhause zu bieten.
 
An dieser Stelle möchte sich Nikolai Valuev als auch die Mitarbeiter der Kinderarche St. Petersburg bei jedem Einzelnen für seine Unterstützung bedanken.
 
Weiter Informationen zur Spendenaktion finden Sie hier: www.stiftung-kinderarche.de