Nikolai Valuev in der Mercedes-Benz Arena
 
 
Am 26. Februar wird Nikolai Valuev mit seiner Familie nach Stuttgart fliegen und sich das UEFA-Cup Rückspiel zwischen VfB Stuttgart und Zenit St. Petersburg in der Mercedes-Benz Arena ansehen.
 
Dieses internationale Fußballerlebnis ist ein Geburtstagsgeschenk des Schwergewichtsweltmeisters an seinen Sohn Grisha.
 
Familie Valuev wird die eigene Heimatstadt und deren Fußballklub, Zenit St. Petersburg bei dem Match gegen Stuttgart von der Bühne aus unterstützen.
 
„Stuttgart hat kein einziges Spiel verloren, seitdem Markus Babbel zum neuen Cheftrainer ernannt wurde. Das wird ein schwieriges Spiel für Zenit. Trotzdem glaube ich an einen Sieg unserer Mannschaft, wenn Sie hart dafür arbeiten.“, beurteilte Nikolai Valuev die kommende Begegnung der Spitzenklubs.